Úplné zobrazení záznamu

Toto je statický export z katalogu ze dne 04.06.2022. Zobrazit aktuální podobu v katalogu.

Bibliografická citace

.
0 (hodnocen0 x )
BK
Göttingen : Vandenhoeck und Ruprecht, c1988
515 s.

objednat
ISBN 3-525-52185-5 (brož.)
Obsahuje rejstříky
teologie systematická - pojednání
000109264
Inhalt // Vorwort... 7 // 1. Kapitel: Die Wahrheit der christlichen Lehre als Thema der syste- // matischen Theologie ... 11 // 1. Theologie... 11 // 2. Die Wahrheit des Dogmas... 18 // 3. Dogmatik als systematische Theologie... 27 // 4. Entwicklung und Problem der sog. „Prolegomena“ zur Dogmatik ... 36 // 5. Die Wahrheit der christlichen Lehre als Thema systematischer Theologie ... 58 // 2. Kapitel: Der Gottesgedanke und die Frage nach seiner Wahrheit ... 73 // 1. Das Wort „Gott“ ... 73 // 2. Natürliche Gotteserkenntnis und „natürliche Theologie“... 83 // 3. Die Gottesbeweise und die philosophische Kritik der natürlichen Theologie ... 93 // 4. Die theologische Kritik der natürlichen Theologie... 108 // 5. Die „natürliche“ Kenntnis des Menschen von Gott... 121 // 3. Kapitel: Die Wirklichkeit Gottes und der Götter in der Erfahrung // der Religionen... 133 // 1. Der Religionsbegriff und seine Funktion in der Theologie... 133 // a) Religion und Gotteserkenntnis... 134 // b) Der Religionsbegriff, die Pluralität der Religionen und die „Absolutheit“ des Christentums ... 143 // 2. Das anthropologische und das theologische Wesen der Relgion... 151 // 3. Die Frage nach der Wahrheit der Religion und die Religionsgeschichte .. 167 // 4. Das religiöse Verhältnis... 188 // 4. Kapitel: Die Offenbarung Gottes... 207 // 1. Die theologische Funktion des Offenbarungsbegriffs... 207 // 2. Die Vielschichtigkeit der biblischen Offenbarungsvorstellungen 217 // 3. Die Funktion
des Offenbarungsbegriffs in der Theologiegeschichte ... 234 // 4. Offenbarung als Geschichte und als Wort Gottes... 251 // 5. Kapitel: Der trinitarische Gott... 283 // 1. Der Gott Jesu und die Anfänge der Trinitätslehre... 283 // 2. Die Stellung der Trinitätslehre im Aufbau der Dogmatik und das Begründungsproblem der trinitarischen Aussagen... 305 // 3. Unterscheidung und Einheit der göttlichen Personen... 326 // 5 // a) Der Ansatz bei der Offenbarung Gottes in Jesus Christus und die traditionelleTerminologiederTrinitätslehre... 326 // b) Die wechselseitige Selbstunterscheidung von Vater, Sohn und Geist // als konkrete Gestalt der trinitarischen Relationen... 335 // c) Drei Personen, aber nur ein Gott... 347 // 4. Die Welt als Geschichte Gottes und die Einheit des göttlichen Wesens . . 355 // 6. Kapitel: Die Einheit des göttlichen Wesens und seine Eigenschaften 365 // 1. Gottes Erhabenheit und die Aufgabe vernünftiger Rechenschaft über // das Reden von Gott... 365 // 2. Die Unterscheidung von Wesen und Dasein Gottes ... 376 // 3. Gottes Wesen und Eigenschaften, sowie ihre Verbindung durch den Begriff des Handelns... 389 // 4. Gottes Geistigkeit, sein Wissen und Wollen... 401 // 5. Der Begriff des göttlichen Handelns und die Struktur der Lehre von den Eigenschaften Gottes ... 416 // 6. Die Unendlichkeit Gottes: seine Heiligkeit, Ewigkeit, Allmacht und Allgegenwart... 429 // a) Unendlichkeit und Heiligkeit Gottes ... 429 // b) Gottes Ewigkeit ... 433 // c) Gottes Allgegenwart
und Allmacht... 443 // 7. Die göttliche Liebe... 455 // a) Liebe und Trinität... 455 // b) Eigenschaften der göttlichen Liebe... 466 // c) Die Einheit Gottes... 476 // Register der Bibelstellen... 485 // Namenregister... 495 // Sachregister... 503 // 6

Zvolte formát: Standardní formát Katalogizační záznam Zkrácený záznam S textovými návěštími S kódy polí MARC