Úplné zobrazení záznamu

Toto je statický export z katalogu ze dne 29.06.2024. Zobrazit aktuální podobu v katalogu.

Bibliografická citace

.
0 (hodnocen0 x )
EB
ONLINE
Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, 2016
1 online resource (642 pages)
Externí odkaz    Plný text PDF 
   * Návod pro vzdálený přístup 


ISBN 9783658126445 (electronic bk.)
ISBN 9783658126438
Empirische Studien Zum Burgerschaftlichen Engagement Ser.
Print version: Simonson, Julia Freiwilliges Engagement in Deutschland Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH,c2016 ISBN 9783658126438
Intro -- Gruwort -- Wir bedanken uns … -- Inhaltsverzeichnis (kurz) -- Inhaltsverzeichnis (ausfuhrlich) -- Zusammenfassung -- Zentrale Ergebnisse des Deutschen Freiwilligensurveys 2014 -- Teil I: Einfuhrung -- 1. Einleitung: Freiwilliges Engagement in Deutschland -- 1.1 Engagementpolitik und Forschung zu freiwilligem Engagement -- 1.2 Konzeptionelle Uberlegungen: Was ist freiwilliges Engagement? -- 1.3 Gesellschaftlicher Wandel und freiwilliges Engagement -- 1.4 Ausblick auf den Bericht -- Literatur -- 2. Daten und Methoden des Deutschen Freiwilligensurveys -- Kernaussagen -- 2.1 Einleitung -- 2.2 Stichprobenkonzeptionen der Freiwilligensurveys -- 2.3 Vorbereitung und Durchfuhrung der Erhebung 2014 -- 2.3.1 Deutschsprachiger und ­fremdsprachiger Pretest 2014 -- 2.3.2 Haupterhebung 2014 -- 2.4 Ablauf des Telefoninterviews und Befragungsinhalte -- 2.4.1 Ablauf des Telefoninterviews -- 2.4.2 Inhalte der Erhebungsinstrumente -- 2.4.3 Zweistufige Abfrage zu Aktivitat und Engagement -- 2.4.4 Erganzung des Zeitfensters von zwolf Monaten und der Zusatzfrage zum Engagement in den letzten vier Wochen (2014) -- 2.4.5 Prufung der Angaben zum freiwilligen Engagement wahrend des Interviews -- 2.5 Stichprobenbeschreibung, Ausschopfung und Reprasentativitat 2014 -- 2.5.1 Teilstichproben 2014 -- 2.5.2 Ausschopfung der Stichprobe 2014 -- 2.5.3 Fremdsprachige Teilstichprobe 2014 -- 2.5.4 Gewichtungskonzeption und Reprasentativitat -- 2.6 Datenaufbereitung und Prufung der offenen Angaben zu freiwilligen Tatigkeiten -- 2.6.1 Datenaufbereitung 2014 -- 2.6.2 Prufung der offenen Angaben zu freiwilligen Tatigkeiten 2014 -- 2.6.3 Vergleich des Prufvorgehens in den Wellen 1999 bis 2014 -- 2.7 Analysestrategien -- 2.7.1 Bevolkerungsgruppen als Gruppierungsmerkmale -- 2.7.2 Darstellung deskriptiver Befunde und Ergebnisse multivariater Analysen -- 2.8 Datennutzung.
5.4 Zusammenhang zwischen Freiwilligendiensten und freiwilligem Engagement -- 5.4.1 Freiwilligendienst in der Vergangenheit und heutiges freiwilliges Engagement -- 5.4.2 Freiwilligendienst und Zivildienst als Anstoe fur heutiges freiwilliges Engagement -- 5.5 Fazit -- Literatur -- 6. Politische Partizipation: Unterschriftenaktionen, Demonstrationen, Burgerinitiativen und politische Amter -- Kernaussagen -- 6.1 Einleitung -- 6.2 Datengrundlage -- 6.3 Beteiligung an Unterschriftensammlungen und Online-Petitionen -- 6.4 Beteiligung an Demonstrationen -- 6.5 Beteiligung an Burgerinitiativen -- 6.6 Ubernahme politischer Amter -- 6.7 Politisch partizipieren in verschiedenen Formen -- 6.8 Fazit -- Literatur -- 7. Geldspenden, Spendenbetrage und freiwilliges Engagement -- Kernaussagen -- 7.1 Einleitung -- 7.2 Datengrundlage -- 7.3 Geldspenden und Spendenbetrage im Jahr 2014 -- 7.4 Geldspenden und Spendenbetrage im Zeitvergleich -- 7.5 Spendenvolumen 2009 und 2014 im Vergleich -- 7.6 Geldspenden und freiwilliges Engagement -- 7.7 Fazit -- Literatur -- 8. Mitgliedschaften in Religionsgemeinschaften, in Vereinen und gemeinnutzigen Organisationen und freiwilliges Engagement -- Kernaussagen -- 8.1 Einleitung -- 8.2 Datengrundlage -- 8.3 Konfessionszugehorigkeit und freiwilliges Engagement -- 8.4 Mitgliedschaften in Vereinen oder gemeinnutzigen Organisationen -- 8.4.1 Anteile der Personen, die 2014 Mitglied sind -- 8.4.2 Anteile der Personen, die Mitglied sind, im Zeitvergleich -- 8.5 Mitgliedschaften in Vereinen oder gemeinnutzigen Organisationen und freiwilliges Engagement -- 8.6 Fazit -- Literatur -- 9. Informelle Unterstutzung auerhalb des Engagements: Instrumentelle Hilfen, Kinderbetreuung und Pflege im sozialen Nahraum -- Kernaussagen -- 9.1 Einleitung -- 9.2 Datengrundlage.
Literatur -- 14. Geldzahlungen, Sachzuwendungen und Kostenerstattung im freiwilligen Engagement -- Kernaussagen -- 14.1 Einleitung -- 14.2 Datengrundlage -- 14.3 Geldzahlungen und Sachzuwendungen -- 14.3.1 Geldzahlungen und Sachzuwendungen 2014 -- 14.3.2 Geldzahlungen und Sachzuwendungen in den gesellschaftlichen Bereichen des Engagements -- 14.3.3 Geldzahlungen und Sachzuwendungen im Zeitvergleich -- 14.4 Kosten und Moglichkeiten der Kostenerstattung -- 14.4.1 Kosten im freiwilligen Engagement 2014 -- 14.4.2 Moglichkeiten der Kostenerstattung 2014 -- 14.4.3 Kosten in den gesellschaftlichen Engagementbereichen -- 14.5 Fazit -- Literatur -- 15. Ansto und Motive fur das freiwillige Engagement -- Kernaussagen -- 15.1 Einleitung -- 15.2 Datengrundlage -- 15.3 Eigeninitiative und Ansprache durch Andere -- 15.4 Anstoe zum Engagement -- 15.5 Motive fur Engagement -- 15.6 Fazit -- Literatur -- Teil IV : Individuelle Ressourcen und freiwilliges Engagement -- 16. Soziookonomischer Status und freiwilliges Engagement -- Kernaussagen -- 16.1 Einleitung -- 16.2 Datengrundlage -- 16.3 Schul- und Berufsausbildung und freiwilliges Engagement -- 16.4 Erwerbsstatus und freiwilliges Engagement -- 16.5 Haushaltskonstellation und freiwilliges Engagement -- 16.6 Einkommenssituation und freiwilliges Engagement -- 16.7 Multivariate Analysen zu soziookonomischen Faktoren und Engagement -- 16.8 Fazit -- Literatur -- 17. Krankheitsbedingte Alltagseinschrankungen, subjektive Gesundheit, Lebenszufriedenheit und freiwilliges Engagement -- Kernaussagen -- 17.1 Einleitung -- 17.2 Datengrundlage -- 17.3 Krankheitsbedingte Alltagseinschrankungen und freiwilliges Engagement -- 17.4 Subjektive Gesundheit und freiwilliges Engagement -- 17.5 Lebenszufriedenheit und freiwilliges Engagement -- 17.6 Multivariate Analysen im Bereich Gesundheit und Lebenszufriedenheit -- 17.7 Fazit.
Literatur.
9.3 Instrumentelle Hilfe fur Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunde oder Bekannte -- 9.4 Kinderbetreuung fur Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunde oder Bekannte -- 9.5 Pflege oder Betreuung von nicht-verwandten Menschen auerhalb des eigenen Haushaltes -- 9.6 Unterstutzung fur Verwandte auerhalb des eigenen Haushaltes im Vergleich -- 9.7 Fazit -- Literatur -- 10. Zusammenspiel des freiwilligen Engagements mit informeller Unterstutzung -- Kernaussagen -- 10.1 Einleitung -- 10.2 Datengrundlage -- 10.3 Anteile freiwilligen Engagements und informeller Unterstutzung im Vergleich -- 10.4 Zusammenspiel von freiwilligem Engagement und informeller Unterstutzung -- 10.5 Fazit -- Literatur -- Teil III : Die Ausgestaltung des freiwilligen Engagements im Zeitvergleich -- 11. Inhaltliche Ausgestaltung und Leitungsfunktionen im freiwilligen Engagement -- Kernaussagen -- 11.1 Einleitung -- 11.2 Datengrundlage -- 11.3 Tatigkeitsinhalte im freiwilligen Engagement -- 11.4 Leitungs- und Vorstandstatigkeiten im freiwilligen Engagement -- 11.5 Internetnutzung im freiwilligen Engagement -- 11.6 Zielgruppen und Zielregionen des freiwilligen Engagements -- 11.7 Fazit -- Literatur -- 12. Zeitlicher Umfang, Haufigkeit und biografische Dauer des freiwilligen Engagements -- Kernaussagen -- 12.1 Einleitung -- 12.2 Datengrundlage -- 12.3 Zeitlicher Umfang der freiwilligen Tatigkeit -- 12.4 Haufigkeit der freiwilligen Tatigkeit -- 12.5 Biografische Dauer der freiwilligen Tatigkeit -- 12.6 Fazit -- Literatur -- 13. Qualifizierung im freiwilligen Engagement -- Kernaussagen -- 13.1 Einleitung -- 13.2 Datengrundlage -- 13.3 Qualifikationsvoraussetzungen im Engagement -- 13.4 Weiterbildungsteilnahme im Engagement -- 13.5 Erwerb von Fahigkeiten im Engagement -- 13.6 Subjektiver Nutzen der im Engagement erworbenen Fahigkeiten und Kenntnisse -- 13.7 Fazit.
Literatur -- Teil II : Freiwilliges Engagement und zivilgesellschaftliches Handeln im Zeitvergleich -- 3. Freiwilliges Engagement und offentliche gemeinschaftliche Aktivitat -- Kernaussagen -- 3.1 Einleitung -- 3.2 Datengrundlage -- 3.2.1 Zweistufige Erhebung desfreiwilligen Engagements -- 3.2.2 Prufung der Selbstangaben zum freiwilligen Engagement -- 3.3 Entwicklung des Anteils freiwillig Engagierter von 1999 bis 2014 -- 3.4 Freiwillig Engagierte im Jahr 2014 -- 3.4.1 Anteile freiwillig Engagierter -- 3.4.2 Freiwilliges Engagement in den letzten vier Wochen -- 3.4.3 Mehrfachengagierte in den letzten zwolf Monaten -- 3.5 Offentliche gemeinschaftliche Aktivitat -- 3.5.1 Anteil offentlich gemeinschaftlich Aktiver 2014 -- 3.5.2 Entwicklung des Anteils offentlich gemeinschaftlich Aktiver im Zeitvergleich von 1999 bis 2014 -- 3.6 Gesellschaftliche Bereiche des Engagements und der Aktivitat -- 3.7 Diskussion -- 3.7.1 Der Anstieg der Engagementquote vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Trends -- 3.7.2 Freiwilliges Engagement in verschiedenen Bevolkerungsgruppen -- 3.8 Fazit -- Literatur -- 3.9 Anhang: Profile gesellschaftlicher Engagement- und Aktivitatsbereiche -- 4. Fruheres Engagement und Engagementbereitschaft -- Kernaussagen -- 4.1 Einleitung -- 4.2 Datengrundlage -- 4.3 Fruheres Engagement und Grunde fur dessen Beendigung -- 4.4 Hinderungsgrunde nie engagierter Personen -- 4.5 Engagementbereitschaft aktuell nicht-engagierter Personen -- 4.6 Fazit -- Literatur -- 5. Freiwilligendienste als eine Form des freiwilligen Engagements -- Kernaussagen -- 5.1 Einleitung -- 5.2 Datengrundlage -- 5.3 Jugendfreiwilligendienste, Bundesfreiwilligendienst und sonstige Freiwilligendienste -- 5.3.1 Freiwilligendienste insgesamt -- 5.3.2 Jugendfreiwilligendienste -- 5.3.3 Bundesfreiwilligendienst.
001895106
express
(Au-PeEL)EBL6422676
(MiAaPQ)EBC6422676
(OCoLC)982239753

Zvolte formát: Standardní formát Katalogizační záznam Zkrácený záznam S textovými návěštími S kódy polí MARC